ENGLISH VERSION
 erweiterte Suche  

Lechner, Reiter & Riesenfelder
Sozialforschung OG, Wien

Keynote "Digitalisierung aus Gleichstellungsicht" beim FEMTECH Netzwerktreffen "Digitalisierung macht alles anders. Auch die Gleichstellung?" am 14. Oktober 2019 (Vortrag, 2019)

Im Rahmen des FEMTECH Netzwerktreffens "Digitalisierung macht alles anders. Auch die Gleichstellung?" am 14. Oktober 2019 am 14.Oktober 2019 standen folgende Fragen im Mittelpunkt: Digitalisierung ist ein wesentliches Element des derzeitigen und künftigen Strukturwandels, führt dies auch zu mehr Chancengleichheit oder Chancengerechtigkeit? Eine geschlechterbezogene Perspektive auf die Prozesse der Digitalisierung von Wirtschaft und Arbeit fehlt bislang weitgehend, trotz Digitalisierungs-Debatten. Wie muss die digitale Transformation gestaltet werden, um zu mehr Chancengleichheit und Chancengerechtigkeit beizutragen? Welche Rolle spielen speziell die Frauen dabei? Wie kann eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten entstehen?

Dazu wurde von Nadja Bergmann die Keynote unter dem Titel "Digitalisierung aus Gleichstellungssicht" gehalten und diese im Rahmen der Podiumsdiskussion mit Franz Niederl (akaryon GmbH), Martin Risak (Universität Wien, Inst. Arbeitsrecht) und Agnes Streissler-Führer (GPA-djp) unter Moderation von Karin Bauer (Der Standard) disktuiert.

 

https://www.derstandard.at/story/2000110004666/wie-digitalisierung-frauen-abhaengt

 

https://www.femtech.at/content/femtech-netzwerktreffen-vom-14-oktober-2019

MitarbeiterInnen: Nadja Bergmann

Status: beendet


Downloads:
PPP_FEM_Tech_Oktober_14_2019_Bergmann.pdfPPP_FEM_Tech_Oktober_14_2019_Bergmann.pdf

 


©2021 L&R Sozialforschung | Datenschutzerklärung | Letzte Aktualisierung 14.01.2021