Digitalisierung - Industrie 4.0 - Arbeit 4.0 - Gender 4.0? (Vortrag, 2018)

Unter dem Titel "Digitalisierung konkret – interdisziplinäre Blitzlichter zu einem komplexen Phänomen" luden die Arbeiterkammer Wien und FORBA zu einer eintägigen Veranstaltung am 4. Juni 2018 ein. L&R Sozialforschung war mit Nadja Bergmann und Nicolas Pretterhofer vertreten, welche die Ergenisse der Studie "Digitalisierung – Industrie 4.0 – Arbeit 4.0 – Gender 4.0" zur Diskussion stellten. Der Fokus wurde dabei auf die Frage gelegt, wie Geschlechterfragen im Digitalisierungsdiskurs sichtbar gemacht werden können und wie sich diese in der Förderpolitik widerspiegeln.

Sämtliche Präsentationen stehen unter https://wien.arbeiterkammer.at/service/veranstaltungen/rueckblicke/Digitalisierung_konkret.html

als Download zur Verfügung.

 

MitarbeiterInnen: Nadja Bergmann

Status: beendet