ENGLISH VERSION
 erweiterte Suche  

Lechner, Reiter & Riesenfelder
Sozialforschung OG, Wien

Der Forschungsprozess aus einer Praxisperspektive (Workshop, 2018)

Im Zuge zweier Workshops erhalten Auszubildende an der Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege am Wilhelminenspital der Stadt Wien im Rahmen des Unterrichtsfachs „Grundlagen der Pflegewissenschaft und Pflegeforschung“ die Möglichkeit, praxisnahe Einsichten in Forschungsprozesse zu gewinnen und zwar von der Konkretisierung der Problemstellung, Literaturrecherche, Auswahl der Forschungsmethode und des Forschungsdesigns, Stichprobenziehung bis hin zur Datenerhebung, Datenauswertung, Interpretation und der Publikation der Ergebnisse.
Neben informativen und spannenden Beispielen aus der Praxis sollen sie dabei im Sinne eines partizipativen Designs auch selbst forschen. In diesem Kontext wird ein Befragungsinstrument erarbeitet, welches in weiterer Folge einerseits dazu dienen soll, Auszubildenden die Möglichkeit zu geben, selbst ein Feedback von ihren Lehrpersonen zu erhalten. Andererseits soll das Instrument für Lehrpersonen hilfreiche Hinweise auf unterschiedliche Klassen liefern, um den Unterricht entsprechend darauf abzustimmen. Durch diesen partizipativen Ansatz, der die Auszubildenden aktiv in den Forschungsprozess einbindet, soll sichergestellt werden, dass sie die vermittelten Forschungsgrundlagen auch selbst praktisch erleben.

 

In Zusammenarbeit mit: Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege am Wilhelminenspital der Stadt Wien

MitarbeiterInnen: Lisa Danzer

Externe MitarbeiterInnen: Julia Moitzi (extern)

Status: beendet


 


©2021 L&R Sozialforschung | Datenschutzerklärung | Letzte Aktualisierung 18.01.2021