ENGLISH VERSION
 erweiterte Suche  

Lechner, Reiter & Riesenfelder
Sozialforschung OG, Wien

Sammlung von Best-Practice Beispielen im Bereich nicht monetärer Maßnahmen zum Thema Frauen und Armut (Forschung, 2015-2016)

Diese Studie wurde vom europäischen Institut für Gender Gleichheit (European Institute for Gender Equality - EIGE) im Rahmen eines langfristigen Programms zum Thema "Gender Mainstreaming" in Auftrag geben.

Ziel war es, politische Entscheidungsprozesse zu unterstützen sowie Kernkompetenzen in diesem Bereich zu entwickeln. Hierfür wurden Länderprofile der teilnehmenden EU-Mitgliedstaaten erstellt, die einen Einblick in die Umsetzung und das Vorhandensein einer gender-basierten Methodologie ermöglichen. Zusätzlich sollten in diesem Rahmen nicht monetäre Maßnahmen zum Thema Frauen und Armut in den einzelnen Ländern eruiert werden. Ein besonderer Fokus lag dabei auf

L&R Sozialforschung erstellte in diesem Zuge das österreichische Länderprofil.

MitarbeiterInnen: Nadja Bergmann, Lisa Danzer

AuftraggeberIn: Fondazione Giacomo Brodolini

Status: beendet


 


©2021 L&R Sozialforschung | Datenschutzerklärung | Letzte Aktualisierung 14.01.2021