Beratung für das WIFI Albanien (Reporting, Kalkulation, Abrechnung) (Beratung, 2014)

Das WIFI Albanien setzt im Rahmen der Wirtschaftspartnerschaften der Austrian Development Agency (ADA) das Projekt „Stärkung der albanischen Schweißausbildung“ um. L&R Sozialforschung wurde vom WIFI Albanien beauftragt, das Unternehmen bei der Erstellung der von der ADA geforderten Reports zu beraten und zu unterstützen. Die Beratung umfasst sowohl die Erstellung der Sach- als auch der Finanzberichte.

Die Beratung im Bereich Sachberichte umfasst folgende Tätigkeiten:

  • Gesamtaufbau eines Sachberichts
  • Zusammenhang zwischen Förderungsantrag und Sachbericht
  • Eingehen auf Indikatoren und deren Erfüllung und eventuelle Nichterfüllung
  • Darstellung und Begründung von Verzögerungen im Projektablauf
  • Zusammenhang mit Finanzbericht

Die Beratung im Bereich Finanzberichte umfasst folgende Tätigkeiten:

  • Erläuterung der österreichischen Förderfähigkeitsregeln, zum Beispiel Kostenkategorien, Echtkostenabrechnung Personal und Overhead, Berechnung von Overheadkosten, Fahrtenbuch und Kilometergeld, Belegexemplare etc.
  • Beratung bei der Belegsortierung und -ablage für eine möglichst zeitschonende Erstellung der Finanzberichte
  • Spezifische Projektfragen wie zum Beispiel Umrechnungsproblematik, Darstellung und Förderfähigkeit von Reisekosten, Taggeld, Auswahl des geeigneten Steuerberaters
  • Unterstützung bei der Erstellung der Zwischenberichte und des Endberichts

Durch die Beratung aus einer Hand kann auf den notwendigen Zusammenhang zwischen Sach- und Finanzbericht besonders gut eingegangen werden.

Die Beratung stellt sicher, dass das Reporting korrekt und entsprechend den komplexen österreichischen Förderfähigkeitsbestimmungen erfolgt, der Förderungsgeber die Berichte schnell abnehmen kann und die Auszahlungen zeitgerecht möglich sind.

Eine ausführliche Erstberatung erfolgte dabei vor Ort beim WIFI Albanien. Weitere Vor-Ort-Beratungen können bei Bedarf erfolgen.

 

MitarbeiterInnen: Walter Reiter

Externe MitarbeiterInnen: Sigrid Köhl

Status: beendet