ENGLISH VERSION
 erweiterte Suche  

Lechner, Reiter & Riesenfelder
Sozialforschung OG, Wien

Machbarkeitsstudie: Aktive Arbeitsmarktpolitik für KünstlerInnen – Ansätze und Realisierungsempfehlungen (Forschung, 2012)

Vor dem Hintergrund einer vielfach prekären Beschäftigungs- und Einkommenssituation von Kunstschaffenden soll eine Maßnahme der aktiven Arbeitsmarktpolitik für diese Zielgruppe entworfen werden.

Im Rahmen der Machbarkeitsstudie erfolgte zunächst eine Bestandsaufnahme des österreichischen und internationalen Diskussionsstandes. Dazu wurden die in den letzten Jahren gesetzten Aktivitäten in Österreich sowie in anderen europäischen Ländern recherchiert und aufbereitet. Von Interesse waren mögliche Anknüpfungspunkte für arbeitsmarktpolitische Maßnahmen für die Zielgruppe. Auf dieser Grundlage wurden Empfehlungen zur Konzeption eines Pilotprojektes zur Unterstützung von KünstlerInnen erarbeitet.

MitarbeiterInnen: Walter Reiter, Petra Wetzel

Externe MitarbeiterInnen: Susanne Schmatz

AuftraggeberIn: Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz

Status: beendet


 


©2021 L&R Sozialforschung | Datenschutzerklärung | Letzte Aktualisierung 14.01.2021