Evaluierung der Beschäftigungsoffensive 2007-2009 (Forschung, 2009-2010)

Im Rahmen der Beschäftigungsoffensive für Menschen mit Behinderung wurden eine Vielzahl an Maßnahmen und Förderungen angeboten, deren Umsetzung und Wirkungen bei der Evaluierung für den Zeitraum 2007 bis 2009 näher analysiert wurden.
Zu den primären Zielsetzungen der Evaluierung zählten folgende Punkte:

  • Effektivität der Instrumente auf die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung zu messen
  • Defizite erkennen und
  • Verbesserungspotentiale aufzeigen. 

Zu diesem Zweck wurde ein umfassendes Erhebungs- und Analyseprogramm durchgeführt. Die zentralen Untersuchungsschwerpunkte waren:

  • die regionale Arbeitsmarktsituation von Menschen mit Behinderung
  • die Struktur der Förderfälle
  • Förder- und Maßnahmeketten
  • die Erreichung der Aktivitätsziele
  • Wirkungen und Effizienz von einzelnen Maßnahmen
  • Detailanalyse zum Unternehmensservice
  • Detailanalyse zu Maßnahmen für ältere Menschen mit Behinderung

MitarbeiterInnen: Ferdinand Lechner, Andreas Riesenfelder, Petra Wetzel, Barbara Willsberger

AuftraggeberIn: Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz

Status: beendet