Unternehmensbefragung im Rahmen des Projektes "DigiUP4.0" (2020-2021)

Die Bildungsdirektion Wien hat L&R Sozialforschung und das ipcenter beauftragt, eine Untersuchung zu den benötigten digitalen Kompetenzen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen in der Arbeitswelt Industrie 4.0 im Rahmen eines österreichisch-ungarischen Interreg-Projektes durchzuführen. Kurzinfos dazu finden Sie hier.

Welche neuen digitalen Kompetenzen sind gefragt? Wo stellen Betriebe Kompetenzlücken bei Lehrlingen bzw. Fachschulabgänger*innen fest?

Neben der Unternehmensbefragung wird auch eine Literatur- und Datenanalyse durchgeführt. 

Die Bildungsdirektion Wien erarbeitet mit verschiedenen Partner*innen in Österreich und Ungarn unter anderem auf Basis dieser Ergebnisse Qualifizierungsmodule zum Upskilling digitaler Kompetenzen von Jugendlichen. 


MitarbeiterInnen: Nadja Bergmann, Walter Reiter

AuftraggeberIn: Bildungsdirektion Wien

Status: laufend